Pressemitteilung

After-Work-Fundraising mit Bild-Auktion in Bremen


Das zweite 7summits4help-Spendenessen steht vor der Tür. Subry, bekannter Betreiber des Asian-Street-Kitchen Jaya in der Überseestadt Bremen, und ich laden Dich am Donnerstag, 4. April 2019, ab 17:30 Uhr zum After-Work-Fundraising ein. Ein Highlight ist ab 19:30 Uhr die Versteigerung eines Gemäldes der international bekannten Künstlerin Sandra Kowalski.

PM - After-Work-Fundraising mit Bild-Auktion in Bremen - Sandra Kowalski im Jaya in der Überseestadt

Das Spenden-Dinner ist eine Idee von Subry. Er unterstützt bereits vielfältige Organisationen in seiner Heimat Sri Lanka. Ich freue mich, dass wir gemeinsam diese Aktion machen. Subry übernimmt die Kosten für das Essen, der Erlös aus den Spenden geht voll den German Doctors zu.

Mit diesem Fundraising unterstützen wir die Tuberkulose-Kliniken in Kalkutta. Die German Doctors behandeln in der Metropole seit 1983 diese Infektionskrankheit. Mehr Infos unter www.german-doctors.de/kalkutta.

19:30 Uhr: Versteigerung des wertvollen Bildes

Das besondere Highlight wird die Versteigerung eines Bildes der aufstrebenden und international bekannten Künstlerin Sandra Kowalski. Sie hat extra für 7summits4help ein Gemälde mit Bezug zum Bergsteigen gemalt. Das ist für mich eine besondere Ehre. Stellt Sandra doch sonst in Cannes, Miami und vielerorts in Russland aus.

Ab 19:30 Uhr startet das Bieten. Ich lasse mich überraschen!

Spende online vorab oder bar vor Ort

Bedingung für die Teilnahme am Buffet ist eine Spende in Höhe von mindestens 10 Euro an die German Doctors. Die Hilfsorganisation verwaltet die Spenden und versendet die Bestätigung per Email. Mit dieser Bestätigung erhalten die Spender am Tresen des Jaya ihr Gratis-Menü. Die Spende ist von der Steuer absetzbar. Gäste können auch vor Ort spenden.

Das Spendenformular und weitere Infos findest du unter www.7summits4help.com/spenden.

Einsatz für die German Doctors

Die Bonner Organisation führt weltweit medizinische Hilfseinsätze durch. Deine Spende geht der Ambulanz im Mathare-Valley-Slum in Nairobi, Kenia zu. Im Januar 2018 habe ich vor Ort den Einsatz überprüfen. Im Rahmen der Kilimanjaro-Besteigung besuchte ich die Klinik der German Doctors. Der Einsatz dort läuft seit 1997.

Sechs deutsche Ärztinnen und Ärzte sind derzeit in Nairobi. Ein Fokus liegt auf der Betreuung von HIV-Infizierten und Aids-Kranken. Das Ernährungsprogramm gegen die Kindersterblichkeit stellt daneben einen wichtigen Bereich des Nairobi-Projekts dar.

Idee für Unternehmen in Bremen

Bist du Unternehmerin oder Unternehmer? Dann lade Deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Dinner ein. Du tust etwas Gutes und förderst das Teambuilding. Daneben erhältst du ab einer Spende von 100,- Euro einen schönen Backlink auf der jeweiligen Spenden-Seite. Ganz einfache SEO.

Ich freue mich auf Deine Unterstützung!

> Zur Pressemitteilung

> Zum Interview mit Dr. Harald Kischlat, Vorstand der German Doctors


Spende jetzt für die aktuelle Kampagne!

 

Gespendet 37.85%
erreicht €2.050,00
Ziel €5.416,00


Die Idee eine größere Spendenaktion anzugehen, kam Nicolas Scheidtweiler als er in der Vergangenheit Entwicklungs- und Schwellenländer besuchte und insbesondere als Offizier in Afghanistan - einem der ärmsten Länder der Welt - eingesetzt war. Die Besteigung des Kilimanjaro und das Interesse daran aus dem Freundeskreis prägten Nicolas Scheidtweiler so sehr, dass er eine Chance in der Kombination dieser Erfahrungen sah.

Verwandte Artikel

Zweites After-Work-Fundraising im Jaya bringt 1200 Euro für die German Doctors
Zweites After-Work-Fundraising im Jaya bringt 1.200 Euro

Das war mal was Neues! Mit der Versteigerung eines extra gestalteten Bildes der russischen Künstlerin Sandra Kowalski gab es ein besonderes Highlight beim zweiten Fundraising im Jaya. Insgesamt kamen rund 1.200 Euro für die German Doctors in Kalkutta zusammen. Danke an Subry, Sandra und an alle, die dabei waren. 

Weiterlesen
Carstensz-Pyramide On Air bei Zebra Vier von Radio Bremen - 7summits4help-Blog
On Air! Über die Carstensz-Pyramide bei Bremen Zebra Vier

Heute durfte ich erneut bei der Kindersendung Zebra Vier forscht reinschauen. Kinder interessieren sich wohl für das Bergsteigen. Die Moderatorin Chrissie Loock hat mich über Papua und die Carstensz-Pyramide befragt. Diesmal ging es um die Luft in der Höhe, die Ausrüstung und wie ich mich fühle, wenn ich auf einem der Seven Summits stehe. Hör mal rein:

Weiterlesen
Und nochmal hoch - Zweite Besteigung Carstensz für 7summits4help
Runde 2! Nochmal auf den Gipfel der Carstensz-Pyramide.

Etwas verrückt ist es ja, aber Jenny und ich stehen gerade schon wieder auf dem Gipfel der Carstensz-Pyramide. Wir sind noch schneller als gestern. Und viel entspannter an den Schlüsselstellen.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *