Summits

Auf zum Elbrus: Impressionen der Reise


Die erste Besteigung für das Hilfsprojekt 7summits4help ist jetzt ein paar Tage zu Ende. So einfach war sie nicht. Aber genau deswegen entstehen besondere Erinnerungen. Die Impressionen zeigen die Highlights.

Tobias Dazenko und Nicolas Scheidtweiler am Fuß des Westgipfel des Elbrus nach dem AufstiegDer Elbrus-Westgipfel im Sonnenaufgang am 28. Juli 2016Nicolas Scheidtweiler auf dem MonkeytrailBlick auf den Gletscher zum Fuß des ElbrusNicolas Scheidtweiler, Mahmoud Seiam, Anton Shagin auf dem Weg zum HighcampBlick auf die Muscheln am Elbrus - eine alternative Route beim Abstieg vom Highcamp zum BasecampDer Elbrus bei Nacht vom Highcamp aus fotografiertMorgensonne auf dem ElbrusTobias Dazenko und Bergführer Alexey Ulyanov im HighcampDas Team auf dem Westgipfel des Elbrus am 28. Juli 2016 gegen 9.30 UhrNicolas Scheidtweiler auf dem Weg zum Elbrus-Westgipfel am 28. Juli 2016Der Blick auf das Elbrus-Highcamp auf ca. 3.700mNicolas Scheidtweiler beim Abstieg vom Highcamp zum Basecamp am 29. Juli 2016Nicolas Scheidtweiler auf der Brücke zum Elbrus BasecampDas Elbrus-Basecamp am MorgenDas Team Elbrus am 24. Juli 2016Kurze Rast in der Akklimatisierung zum Elbrus West-Gipfel 2016

Spende jetzt für die aktuelle Kampagne!

 

Gespendet 36.33%
erreicht €2.050,00
Ziel €5.642,00
Die Idee eine größere Spendenaktion anzugehen, kam Nicolas Scheidtweiler als er in der Vergangenheit Entwicklungs- und Schwellenländer besuchte und insbesondere als Offizier in Afghanistan - einem der ärmsten Länder der Welt - eingesetzt war. Die Besteigung des Kilimanjaro und das Interesse daran aus dem Freundeskreis prägten Nicolas Scheidtweiler so sehr, dass er eine Chance in der Kombination dieser Erfahrungen sah.

Verwandte Artikel

Große Hindernisse - Carstensz-Expedition in Papua
Carstensz-Expedition: Unter der Sonne Papuas

Der erfahrene Werner Weiglein sagt am Nachmittag: „So ein heißes Wetter gab es noch nie.“ Dabei fing der Tag mit dem ersten Frost auf rund 3.800 Metern sehr kühl an. 

Weiterlesen
Carstensz-Pyramide On Air bei Zebra Vier von Radio Bremen - 7summits4help-Blog
On Air! Über die Carstensz-Pyramide bei Bremen Zebra Vier

Heute durfte ich erneut bei der Kindersendung Zebra Vier forscht reinschauen. Kinder interessieren sich wohl für das Bergsteigen. Die Moderatorin Chrissie Loock hat mich über Papua und die Carstensz-Pyramide befragt. Diesmal ging es um die Luft in der Höhe, die Ausrüstung und wie ich mich fühle, wenn ich auf einem der Seven Summits stehe. Hör mal rein:

Weiterlesen
Springend über tiefe Gräben - Expedition Carstensz-Pyramide
Carstensz-Expedition: Der härteste Tag durch die Pelantara

Wackelig gehe ich über die Pelantara Hochebene. Ich fühle mich leer und schwach. Ein fieser Durchfall hat mich im Griff.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *