Motivation

Training und Interview mit Outdoor-Blogger Schwarzfuchs


Am 19. Februar 2017 bin ich mit dem Blogger „Schwarzfuchs“ zum Schneeschuh-Wandern verabredet. Er ist ein Fan der Mikro-Abenteuer. Unter dem Hashtag #adventuredahoam berichtet er über seine Challenges rund um seine Heimat Augsburg.


Weitere Impressionen findest du in dieser Bilder-Galerie.


Spende jetzt für die aktuelle Kampagne!

 

Gespendet 6.87%
erreicht €1,677
Ziel €24,420
Die Idee eine größere Spendenaktion anzugehen, kam Nicolas Scheidtweiler als er in der Vergangenheit Entwicklungs- und Schwellenländer besuchte und insbesondere als Offizier in Afghanistan - einem der ärmsten Länder der Welt - eingesetzt war. Die Besteigung des Kilimanjaro und das Interesse daran aus dem Freundeskreis prägten Nicolas Scheidtweiler so sehr, dass er eine Chance in der Kombination dieser Erfahrungen sah.

Verwandte Artikel

Materialcheck in Timika. Carstensz-Expedition: Es geht los nach Papua
Carstensz-Expedition: Es geht los in Papua

Es ist 1:55 Uhr in Bali. Das Flugzeug hebt ab. Die Passagiere sind wirklich „domestic“. Nur wir Sieben ragen aufgrund unserer Größe und Hautfarbe heraus. Unser Ziel Timika in Papua ist damit als wirklich exotisch zu betrachten.

Weiterlesen
Der vierte Gipfel der Seven Summits - Ausrüstung zur Carstensz-Pyramide - 7summits4help
Der vierte Gipfel der Seven Summits: Ausrüstung zur Carstensz-Pyramide

In wenigen Stunden startet der Flieger nach Papua in Indonesien. Innerhalb von vierzehn Tagen geht es dann auf die 4.884 Meter hohe Carstensz-Pyramide. Den höchsten Berg Ozeaniens und Australiens. Was benötige ich an Equipment?

Weiterlesen
Oberstdorf nach Garmisch - Letzte Vorbereitung vor der Carstensz-Pyramide - 7summits4help-Wanderlust
Letzte Vorbereitung: Von Oberstdorf nach Garmisch

Genau passend setzt der Regen ein. Begleitet von heftigem Wind kommen wir in dieser Nacht kaum zur Ruhe. Das ist die perfekte Vorbereitung bevor es in drei Wochen auf die Carstensz-Pyramide (zum Expeditionsplan) geht. 

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *