Training

Run & Bike als Training für die Ausdauer


Wer Ausdauer für das Bergsteigen und Triathlon entwickeln will, kann mit der Trainingsform Run & Bike große Umfänge trainieren. Dabei wechseln sich Laufen und Radfahren ab. Ich nutze Run & Bike, wenn ich mal Probleme mit der Achilles-Sehne habe und trotzdem die Grundlagenausdauer trainieren will. 


Die nächste Kampagne startet für Afrika. Im Dezember fliege ich mit einem kleinen Team zum Kilimanjaro, dem Dach des Kontinents. Abonniere meinen Youtube-Kanal und sei dabei unter www.youtube.com/7summits4help.


Spende jetzt für die Kampagne!

 

Gespendet 2.09%
erreicht €510
Ziel €24,420
Die Idee eine größere Spendenaktion anzugehen, kam Nicolas Scheidtweiler als er in der Vergangenheit Entwicklungs- und Schwellenländer besuchte und insbesondere als Offizier in Afghanistan - einem der ärmsten Länder der Welt - eingesetzt war. Die Besteigung des Kilimanjaro und das Interesse daran aus dem Freundeskreis prägten Nicolas Scheidtweiler so sehr, dass er eine Chance in der Kombination dieser Erfahrungen sah.

Verwandte Artikel

Video: Schnaufend zur Königsspitze, 7summits4help-Blog
Video: Schnaufend zur Königsspitze (Gran Zebrù)

Die Königsspitze (italienisch: Gran Zebrù) gehört zur Ortler-Gruppe in Südtirol. Die Besteigung dieses formschönen Berges erfordert alpine Erfahrung, aber auch Kondition, wie Toby und ich feststellen.

Weiterlesen
Tobias Dazenko am Gletscher zur Königsspitze - Alpinschule Ortler mit Jacopo Compagnoni
Gefährliche Geschwindigkeit: Vollgas auf die Königsspitze (3.859m)

Unsere Bergkameraden haben ihren Besteigungsversuch in der gestrigen Nacht abgebrochen. Die Bedingungen an der Königsspitze (italienisch: Gran Zebrù) sind zu gefährlich. Toby und ich versuchen es trotzdem.

Weiterlesen
DAV Summit Club Hochtourenwoche: Anstieg zum Palon de la Mare
Für den Denali: DAV Hochtourenwoche Ortler

Knirschendes Eis unter den Füßen. Fest bohren sich die Zacken durch die gefrorene Schicht. Das Seil vor mir pendelt bei jedem Schritt von links nach rechts und zurück. Der Eispickel steckt zwischen Rucksack und Rücken. Schnell greifbar bei Bedarf.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *