Einladung: Fundraising in der Überseestadt Bremen


Bremen. Gemeinsam mit Subry, bekannter Betreiber des Asian-Street-Kitchen Jaya in der Überseestadt Bremen, lade ich Dich am 27. Juli 2017 zum Fundraising-Snack ein. Ab 17:00 Uhr erhalten Spenderinnen und Spender für 7summits4help ein leckeres Gratis-Menü.

Das Spenden-Dinner ist eine Idee von Subry. Er unterstützt bereits vielfältige Organisationen in seiner Heimat Sri Lanka. Ich freue mich, dass wir gemeinsam diese Aktion machen. Subry übernimmt die Kosten für das Essen, der Erlös aus den Spenden geht voll den German Doctors zu.

Jaya und 7summits4help laden zum Fundraising-Snack in die Überseestadt ein - 7summits4help-Pressemitteilung

Einsatz für die German Doctors

Die Bonner Organisation führt weltweit medizinische Hilfseinsätze durch. Deine Spende geht der Ambulanz im Mathare-Valley-Slum in Nairobi, Kenia zu. Im Dezember werde ich vor Ort den Einsatz überprüfen. Im Rahmen der Kilimanjaro-Besteigung besuche ich die German Doctors.

Der Einsatz dort läuft seit 1997. Sechs deutsche Ärztinnen und Ärzte sind derzeit in Nairobi. Ein Fokus liegt auf der Betreuung von HIV-Infizierten und Aids-Kranken. Das Ernährungsprogramm gegen die Kindersterblichkeit stellt daneben einen wichtigen Bereich des Nairobi-Projekts dar.

So einfach geht’s

Bedingung für das Gratis-Menü ist eine Spende in Höhe von mindestens 10 Euro an die German Doctors. Die Hilfsorganisation verwaltet die Spenden und versendet die Bestätigung per Email. Mit dieser Bestätigung erhalten die Spender am Tresen des Jaya ihr Gratis-Menü. Die Spende ist von der Steuer absetzbar. Gäste können auch vor Ort spenden.

Das Spendenformular und weitere Infos findest du unter www.7summits4help.com/spenden.

Idee für Unternehmen in der Überseestadt

Ladet Eure Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Dinner ein. Ihr tut etwas Gutes und fördert das Teambuilding. Daneben erhaltet Ihr ab einer Spende von 100,- Euro einen schönen Backlink auf der jeweiligen Spenden-Seite. Ganz einfache SEO.

Ich freue mich auf Deine Unterstützung!

> Zur Pressemitteilung.

> Zum Interview mit Dr. Harald Kischlat, Vorstand der German Doctors.


Spende jetzt für die aktuelle Kampagne!

 

Gespendet 48.48%
erreicht € 8,573
Ziel € 17,685


Die Idee eine größere Spendenaktion anzugehen, kam Nicolas Scheidtweiler als er in der Vergangenheit Entwicklungs- und Schwellenländer besuchte und insbesondere als Offizier in Afghanistan - einem der ärmsten Länder der Welt - eingesetzt war. Die Besteigung des Kilimanjaro und das Interesse daran aus dem Freundeskreis prägten Nicolas Scheidtweiler so sehr, dass er eine Chance in der Kombination dieser Erfahrungen sah.
Verwandte Artikel
Abstieg im Nebel - 7summits4help auf dem Kilimanjaro via Rongai-Route
Kilimanjaro: „Frohes Neues“ am Ruhetag in der Mawenzi Tarn Hut, Tag 4

Um 0:00 Uhr geht es los! Die tansanischen Träger drehen durch bei Silvester. 30 Minuten dauert der mir unverständliche Singsang in einer unglaublichen Lautstärke. Hätte man mal gewusst, wie wichtig Silvester in Tansania ist…

Weiterlesen
Zum Artikel - Kikelewa-Camp zur Mawenzi Tarn Hut - 7summits4help auf dem Kilimanjaro via Rongai-Route
Zuviel Dreck: Zur Mawenzi Tarn Hut auf 4.315m, Rongai-Route, Tag 3

Eine äußert ruhige Nacht liegt hinter mir. Wir sollten zwar erst gegen 6:40 Uhr geweckt werden, ab 6:20 Uhr liege ich jedoch wach im Kikelewa-Camp. Wir waren das erste Mal früh müde.

Weiterlesen
Zum Artikel - Mittagessen an der Second Cave - 7summits4help auf dem Kilimanjaro via Rongai-Route
Meditieren am Kilimanjaro: Über Second Cave zum Kikelewa-Camp auf 3.680m, Rongai-Route, Tag 2

„Hakuna matata, pole pole, kamata kima“ (Kiswahili = „Kein Problem, langsam-langsam, so fängst du den Affen“) ist für mich das Motto des Tages. Im Gegensatz zu meiner sonstigen Gewohnheit trabe ich als letzter in der Gruppe.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 Überprüfungen
  • ohne
    4:47 pm - Juli 25, 2017. Antworten

    Einladung ins Jaya:
    Gute Idee, nur wer hat als normaler Arbeitnehmer um 17.00 Uhr die Zeit zur Teilnahme?

    • Nicolas Scheidtweiler
      10:57 am - Juli 27, 2017. Antworten

      Das Event startet ab 17 Uhr und geht bis 20 Uhr.
      Vielleicht hast du ja dann Zeit?
      Ich würde mich sehr freuen.
      Liebe Grüße
      Nicolas